March for Science Frankfurt

(22.04.2017)

Unter dem Motto "March for Science" finden am 22.4. deutschlandweit in mehreren Städten Demonstrationen und Kundgebungen statt, die ihren Ausgangspunkt in den USA nehmen und gegen die zunehmende Wissenschaftsfeindlichkeit protestieren. Wissenschaftliche Fakten zu leugnen, heißt, jeden gesellschaftlichen Dialog der Willkür auszuliefern. Was wir für einen konstruktiven Dialog brauchen, sind demgegenüber überprüfbare und verlässliche Informationen. Auch in Frankfurt findet eine Demonstration statt: LINK